Free counter and web stats

Starfox © by Nintendo


Herr Miyamoto und Herr Shiozawa, was sind die Herausforderungen für jeden einzelnen von ihnen bezüglich dieser Partnerschaft?

Shiozawa: In den letzten paar Jahren habe ich Spiele kreiert, die sich auf Erwachsene konzentriert haben und StarFox stellt somit eine neue Herausforderung für mich dar. Es wird eine neue Erfahrung, ein Spiel sowohl für junge als auch für ältere Spieler zu entwickeln.

Miyamoto: Namco ist nun seit über 25 Jahren in dem Geschäft tätig. In der Vergangenheit waren wir Rivalen und ich war sowohl Lehrer als auch Schüler verglichen mit den Leuten bei Namco. Ich erinnere mich, wie ich von Pac-Man begeistert war, als es erschien. Damals habe ich es sogar in Erwägung gezogen, Nintendo zu verlassen um für Namco zu arbeiten. Die Beziehung zwischen Namco und Nintendo ist also stark. Wir haben gesehen, wie wichtig Namco auf dem Arcade-Markt geworden ist und wie gut diese Spiele zu den Heimkonsolen passen. Bestimmt sind wir gute Partner und ich freue mich darauf, gemeinsam neue Projekte in der Zukunft zu ergründen.

Wie werden die Entwicklungskosten von StarFox aufgeteilt?

Haraguchi: Das ist etwas, was bisher noch nicht entschieden wurde. Ich denke beide erwarten etwa die selben Kosten und die selbe Verantwortung für das Spiel.

Ein weiteres Ergebnis der Zusammenarbeit ist, dass Nintendo Namcos GameCube und GameBoy Advance Titel ab Oktober publishen wird. Welche Ziele haben Sie sich für die Verkäufe gesetzt?

Haraguchi: Normalerweise beginnen die Vorbestellungen für Spiele etwa drei Monate vor dem Release, also wird unsere Zusammenarbeit schon vor Oktober beginnen. Unsere Verkaufserwartungen variieren je nach Spiel. Ich hoffe dazu auf unserer Generalversammlung am 29. Mai mehr ins Detail gehen zu können.

Wird diese Partnerschaft Auswirkungen auf Namcos Arcade-Geschäft haben?

Haraguchi: Wir arbeiten gemeinsam an dem Tri-Force Arcade System und wir planen in Zukunft Konsolenversionen der Spiele, die darauf erscheinen werden, zu veröffentlichen. Für StarFox haben wir allerdings noch keine ausgereiften Ideen bezüglich der Arcade Version.

1 2 3 4